Startseite Archiv ehem.TradVerb PAB4/JGB4

TERMINE

Keine Termine

LOGIN

Wir haben unsere Website umgestellt. Bitte klicken Sie "Passwort vergessen " an, falls Sie keinen Zugang erhalten. Vielen Dank




ehem. TradVerb PAB4/JGB4
Ehemaliges Grußwort Traditionsverband Panzeraufklärungsbataillon 4 / Jägerbataillon 4

Das Panzeraufklärungsbataillon 4 war, von Bremen, über Lingen, Amberg und Weiden im Jahre 1959 nach Roding gekommen und hier 32 Jahre geblieben. Es wurde 1991 nach Auflösung der DDR und Reduzierung der Bundeswehr zusammen mit der 4. Panzergrenadierdivision aufgelöst.

Offiziere, Unteroffiziere, Mannschaften, ehemalige Angehörige, sowie Freunde des Bataillons haben auf Anregung des damaligen Kommandeurs, Oberstleutnant Jens Toepke, am 30. Juni 1991 den Traditionsverband Panzeraufklärungsbataillon 4 gegründet und in das Vereinregister eintragen lassen.

Der Verband hat den ehemaligen Angehörigen weiterhin eine militärische Heimat gewährt und die Geschichte und die hervorragenden Leistungen des Bataillons in Erinnerung gehalten. Dass wir besonders die Geschichte, Gliederungen und Strukturen, Ereignisse, Uniformen und vieles mehr in den derzeitigen Räumen in repräsentativer Form zeigen konnten, verdankten wir dem Gastrecht und der wohlwollenden Unterstützung der Kommandeure der Nachfolgeverbände Jägerregiment 11/Jägerbataillon 4, Nachschubbataillon 4 und Logistikbataillon 4.

Zuletzt wurden nicht nur die Interessen des Panzeraufklärungsbataillons 4, sondern aller ehemaligen Verbände und Einheiten vertreten, die seit November 1958 in der Arnulf-Kaserne stationiert waren. Mitglieder in unserem Verband aus allen diesen Truppenteilen machten das deutlich. Auch die aktive Truppe war in der militärgeschichtlichen Sammlung vertreten.

Der Traditionsverband beschrieb somit Geschichte und Gegenwart der Garnisonstadt Roding, was von der Stadt immer gewürdigt wird. Alle Personen, die dem Verband beigetreten waren, oder es noch taten, verliehen dem Verband ein besonderes Gewicht und helfen mit bei der Erfüllung seiner Aufgaben. Mein Dank gilt hier besonders Ihnen für Ihr Engagement, Ihre Treue und Verbundenheit. Nur so waren Aktivitäten möglich!

Der Traditionsverband hat sich zum 02.08.2017 aufgelöst!